Projekt

55 Mal: Rebranding

Nachdem ich im April die Projektleitung für den deutschen Markenlaunch der Marke Modis übernahm, fiel auch das Rebranding der 55 Filialen der betreffenden Tochterfirmen der Adecco Group sowie der Zentrale in Düsseldorf in meine Hände – ein Projekt für sich!

Neben der Produktionsmanagement und der Qualitätsüberwachung zählten auch die Koordination mit allen Niederlassungen und die Bedarfsermittlung der benötigten Werbemitttel wie Schilder, Banner, Fahnen, Displays, Leuchtwerbung und Beschriftungen von Türen, Besprechungräumen, Fenstern, Fahrstühlen und hochwertig gerahmte Leinwanddrucke für alle Niederlassungen in meinen Aufgabenbereich. Und damit viele ortsspezifische Herausforderungen, für die es das noch junge Corporate Design und das Budget einzuhalten galt. Nach gut 6 Wochen war die Mehrheit der Niederlassungen neu gebrandet – den Freude und den Stolz darüber ließ sich im internen Yammer-Netzwerk mitverfolgen.

Im Rahmen des Projekt- und Produktionsmanagement konnte ich den Kunden von einer bundesweiten Umsetzung mit einem leistungsstarken Werbetechniker überzeugen, um eine einheitliche Druck- und Materialqualität aller Druckproduktionen zu gewährleisten, eine medienadäquate und für alle Standorte einheitliche Anwendung des Corporate Designs zu gewährleisten, Skaleneffekte beim Einkauf zu erzielen und last but not least: die Kommunikation für alle Beteiligten schlank zu halten, da es für alle Fragen und Produktionen einen zentralen Ansprechpartner gab.

  • Projekt
  • Projektleitung Rebranding Modis

Mehr Projekte

Mehr erfahren

Smarter Connected – auf deutsch, bitte

Smarter Connected

Mehr erfahren

Positionierung + Kreation Unternehmensaufritt

In jedem Fall: Für die lokale Apotheke

Mehr erfahren

Medienkonzeption + Kreation

Happy Birthday, Sportförderung!